Podcast: ADHS bei Erwachsenen

ADHS ist eine Kinderkrankheit? Von wegen! Dr. Murphy erklärt im Podcast Symptome und Therapie bei ADHS.

Vor einigen Jahren noch als Modediagnose abgetan, ist ADHS mittlerweile als ernstzunehmende Störung anerkannt – bei Kindern und Jugendlichen. Aber auch viele Erwachsene leiden darunter, manchmal, ohne es zu wissen.

ADHS: Das ist das Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom. Betroffene sind oft sprunghaft und impulsiv, können sich schlecht auf eine Sache konzentrieren. Sie fühlen sich oft getrieben und von ihren Mitmenschen missverstanden.

Dr. Roy Murphy, leitender Psychologe an der Schön Klinik Bad Bramstedt, erklärt in dem Podcast, wie ADHS bei Erwachsenen diagnostiziert wird. Außerdem beschreibt er die Möglichkeiten der therapeutischen und medikamentösen Behandlung.

Der ADHS-Podcast: Jetzt direkt anhören

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nächster Artikel

Dysmorphophobie oder OMG, bin ich hässlich!

Anmelden und kommentieren

Wir möchten uns auch in der virtuellen Welt mit wirklichen Menschen austauschen. Daher bitten wir Sie, sich anzumelden beziehungsweise zu registrieren. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Kommentare mit Ihrem realen Namen veröffentlichen.

Registrieren

zurück

*Pflichtfeld

Passwort vergessen?

zurück

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und Sie erhalten eine E-Mail, mit der Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Sind Sie noch nicht bei uns registriert?
Das geht ganz einfach! Jetzt registrieren.

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

*Pflichtfeld