Lässt sich ein Suizid vorhersagen?

Gibt es Faktoren und Umstände, die einen Selbstmord höchstwahrscheinlich machen? Ein Review diverser Studien gibt Aufschluss.

Ulrich Voderholzer

Ärztlicher Direktor und Chefarzt an der Schön Klinik Roseneck

0

Die Autoren, die ihren Artikel im JAMA veröffentlichten, haben hierzu ein systematisches Review von Studien durchgeführt. Sie befassten sich mit der prädiktiven Genauigkeit der Vorhersage von Suiziden und Identifikation von Patienten, die ein hohes Risiko haben, am Suizid zu versterben. Hierzu gibt es in der Literatur 17 Kohortenstudien, die hohen methodischen Einschlusskriterien genügten und in denen verschiedene Prädiktionsmodelle berechnet wurden.
Insgesamt waren in diesen Studien zusammengenommen 14 Millionen Teilnehmer eingeschlossen.
Hauptergebnis der Analysen war, dass Vorhersagemodelle für Suizide zwar relativ gut bzw. genau klassifizieren können, welche Risikogruppen es gibt. Die Genauigkeit der Vorhersage eines Suizidereignisses im Einzelfall ist aber leider sehr gering.

Fazit für die Praxis

  • Im Hinblick auf Suizidalität ist es wichtig, die Risikofaktoren zu kennen wie z.B. früherer Suizidversuch, bestimmte Erkrankungen mit hohem Risiko. Einige Faktoren sind schwere Depression, wahnhafte Depression, Isolation, Verlust wichtiger Bezugspersonen, Persönlichkeitsfaktoren, Non-Compliance mit Therapie, Familienanamnese für Suizide etc.
  • Im therapeutischen Vorgehen ist es bei Patienten mit Selbstmord-Risiko besonders wichtig, umsichtig, sorgfältig und entsprechend unserer Standards vorzugehen.
  • Dennoch bleibt für Suizidereignisse die Tatsache, dass sie im Einzelfall nicht vorhersehbar sind
  • Für die Praxis bedeutet dies, dass wir in der Versorgung von Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen ein gewisses Restrisiko an Suizidmortalität akzeptieren müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nächster Artikel

Beschleunigt Instagram die Entstehung von Essstörungen?

Anmelden und kommentieren

Wir möchten uns auch in der virtuellen Welt mit wirklichen Menschen austauschen. Daher bitten wir Sie, sich anzumelden beziehungsweise zu registrieren. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Kommentare mit Ihrem realen Namen veröffentlichen.

Registrieren

zurück

*Pflichtfeld

Passwort vergessen?

zurück

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und Sie erhalten eine E-Mail, mit der Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Sind Sie noch nicht bei uns registriert?
Das geht ganz einfach! Jetzt registrieren.

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

*Pflichtfeld