Depression: Tipps für Angehörige und Freunde

Was tun, wenn ein Familienmitglied oder ein Freund depressiv ist? Fünf Tipps

Bei Depression in der Familie und im Freundeskreis

Wie verhalten Sie richtig, wenn ein Familienmitglied oder ein Freund depressiv sind? Wir haben fünf Tipps für Sie:

  1. Verhalten Sie sich (ganzjährig) vollkommen „normal“. Sätze wie „Wie kannst du bei dem Wetter nur traurig sein?“ oder „Wenn erst einmal die Sonne scheint, geht es dir besser.“ üben nur unnötig Druck auf Menschen mit Depressionen aus und sind überdies unrealistisch.
  2. Vermeiden Sie gut gemeinte Ratschläge. Erkundigen Sie sich stattdessen direkt, was ihm oder ihr guttun würde.
  3. Bieten Sie gemeinsame Freizeitaktivitäten an oder bitten Sie selbst um Hilfe. Vielleicht gibt es Tätigkeiten, bei denen Ihnen die Kompetenzen Ihres Angehörigen willkommen wären. Depressive Menschen müssen im Alltag nicht über die Maße „geschont“ werden.
  4. Drängen Sie sich nicht auf, sondern seien Sie da. Manchmal kann ein Gespräch, manchmal eine regelmäßig verschickte Postkarte unterstützend sein.
  5. Machen Sie die Depression Ihres Angehörigen nicht zu Ihrer eigenen Krankheit und genießen Sie ohne Schuldgefühle. Nehmen Sie z. B. auch allein eine Einladung von Freunden wahr, wenn Ihre Partnerin / Ihr Partner (mal wieder) absagt. Das fällt schwer, ist aber für Ihr eigenes Seelenheil unerlässlich. Denn um dauerhaft Kraft zu spenden, müssen auch Sie auftanken. Und es nimmt auch Schuldgefühle von Ihrem depressiven Angehörigen, weil er sich dadurch nicht als „Hemmschuh“ sieht.

Tipp: Wenn Sie jemanden zum Reden, Hilfe oder Unterstützung brauchen, können Sie sich jederzeit – rund um die Uhr – an die Telefon-Seelsorge (https://www.telefonseelsorge.de/) wenden. Sie können dort direkt anrufen unter 0800 111 0 111 oder 0800 – 111 0 222!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nächster Artikel

Tipps für Depressive im Mai

Anmelden und kommentieren

Wir möchten uns auch in der virtuellen Welt mit wirklichen Menschen austauschen. Daher bitten wir Sie, sich anzumelden beziehungsweise zu registrieren. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Kommentare mit Ihrem realen Namen veröffentlichen.

Registrieren

zurück

*Pflichtfeld

Passwort vergessen?

zurück

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und Sie erhalten eine E-Mail, mit der Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Sind Sie noch nicht bei uns registriert?
Das geht ganz einfach! Jetzt registrieren.

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

*Pflichtfeld