Renate Bartmuß

Mitarbeiterin der Sozialberatung der Schön Klinik Bad Bramstedt

Über Renate Bartmuß

Mein Studium zur Dipl. Pädagogin absolvierte ich an der Georg-August-Universität in Göttingen und an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel. Im meinem Berufsleben ging es immer um „Arbeit“, so passte meine Tätigkeit in der Sozialberatung der Schön Klinik gut. Hier bin ich seit 19 Jahren und eigentlich schon immer mit unseren Rehapatienten und -patientinnen befasst, bei ihnen geht es ja auch immer um Arbeit und Teilhaben.

Das fasziniert mich an der Psychosomatik
Das Zusammenspiel von Körper und Psyche finde ich spannend. Und die unterschiedlichen Möglichkeiten und manchmal einfachen Interventionen zwischen beidem eine gute Balance herzustellen zu können. Meiner eher pragmatischen und lösungsorientierten Einstellung zu Anforderungen des Lebens kommt die verhaltenstherapeutische Orientierung sehr nahe.

Darum schreibe ich für Psychosomatik online
Im Bereich Psychosomatik insbesondere im Bereich der Rehabilitation kommt es darauf an, nicht nur die med./psychotherapeutischen Kenntnisse einzusetzen, sondern – noch mehr als sonst gefragt – die Teilhabe- Aspekte im Blick zu haben und in den Vordergrund zu stellen. Als Nicht-Medizinerin und nicht-psychologische Therapeutin habe ich einen anderen Blickwinkel und ein besonderes Augenmerk darauf.
Darüber möchte ich gerne schreiben. Ein Versuch zur Mission?

Anmelden und kommentieren

Wir möchten uns auch in der virtuellen Welt mit wirklichen Menschen austauschen. Daher bitten wir Sie, sich anzumelden beziehungsweise zu registrieren. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Kommentare mit Ihrem realen Namen veröffentlichen.

Registrieren

zurück

*Pflichtfeld

Passwort vergessen?

zurück

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und Sie erhalten eine E-Mail, mit der Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Sind Sie noch nicht bei uns registriert?
Das geht ganz einfach! Jetzt registrieren.

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

*Pflichtfeld